Palliative Care

Ein Angebot zur Begleitung von Menschen

Die Begleitung von Menschen, insbesondere die Begleitung von kranken und sterbenden Menschen gehört zum Engagement der Kirche, seit es sie gibt. Durch ihre Seelsorgenden und Freiwilligen steht sie Menschen in allen Versorgungskontexten (in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen und zu Hause) zur Verfügung. Sie nimmt die Wünsche und Bedürfnisse der betroffenen Menschen ernst und setzt sich für ihre Würde, Selbstbestimmung und Lebensqualität ein. Sie kennt sich in existenziellen, spirituellen, religiösen und ethischen Fragen aus und bietet Unterstützung in Trauer, Zweifel und Schmerz an. Sie ist getragen von der christlichen Hoffnung, welche Quelle der Kraft ist, und sie bietet Begleitung und Lebensgestaltung am Lebensende an.

Alle Menschen haben ein Anrecht auf palliative Begleitung und dürfen sich an die behandelnden Fachpersonen oder die Pfarrämter ihrer Kirchgemeinde wenden.

Die Kirchgemeinde Gränichen hat ein Team von ausgebildeten Freiwilligen, das sich für das Palliative Care in Gränichen engagiert. Falls Sie Gebrauch von diesem Angebot machen möchten, wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin des Palliative Care Teams, Sozialdiakonin Sonja Widmer, 062 842 31 41, sonja.widmer@ref-graenichen.ch.

Sie können dieses wichtige Angebot der Kirchgemeinde Gränichen mit einer Spende unterstützen:

Konto 50-6-9
Aargauische Kantonalbank
5001 Aarau

zugunsten von
CH34 0076 1052 4581 9200 1
Ref. Kirchgemeinde
Gränichen
Hinterhagweg 11
5722 Gränichen

Zahlungszweck zu Gunsten 395.436.01 Palliative Care der ref. Kirchgemeinde Gränichen