Syrer kochen f├╝r ├╝ber sechzig Personen

Offenes Essen im Kirchgemeindehaus

Am 4. April 2016 fand im Kirchgemeindehaus das erste Offene Essen statt. Auf Initiative von Werner Richner und mit Unterst├╝tzung von Henriette Koller gingen drei syrische Paare einkaufen, planten ein Menue und kochten dann in der K├╝che des Kirchgemeindehauses ein Nachtessen f├╝r die angemeldeten sechzig Personen und ein paar mehr. Der Einsatz dauerte, abgesehen vom Planen und Einkaufen von Kochbeginn bis zur Abgabe der blitzblanken K├╝che fast sieben Stunden. Muhammad, dem syrischen Koch, und seinem Team war die Freude ├╝ber diesen Einsatz anzusehen.

Das Essen fand denn auch Anklang. Tabouleh, gef├╝llte Kartoffeln und Zucchini und ein Pouletgericht auf Kartoffelgratin samt Kuchen zum Kaffee waren im Nu bis auf wenige Reste weggeputzt.

Text und Foto: Simon Pfeiffer